English program

Metallausleitung mit Chelatoren

Testung, Befundinterpretation, Grenzwerte, Therapieansätze

Kurs 38

Dr. med. Thomas Fischer, Düsseldorf
14:30 - 18:30 Uhr
Kongresshaus, Sitzungsraum 7 (2. OG)
Freitag, 02.11.2018 Sitzungsraum 7 (2. OG)
 
Chronische Erkrankungen sind eine ernsthafte Herausforderung im klinischen Alltag. Umweltbedingte Metallvergiftungen spielen dabei eine immer größere Rolle. Diese können mittels Ausleitungstests mit Chelatoren objektiviert werden.
Der Einsatz von Chelatoren und die Interpretation der Testergebnisse werfen vielfältige Fragen auf. Welche Chelatoren kann ich einsetzen? Kann oder muss ich Chelatoren kombinieren? Wie erhalte ich vergleichbare Ergebnisse? Gibt es Grenzwerte und wo liegen diese? Ab welchen Werten muss ich weiter ausleiten? Wie leite ich optimal aus? Was muss ich dabei beachten? Wie kontrolliere ich mein Therapieergebnis?
Diese und gern auch weitere von Ihnen gestellte Fragen werden beantwortet.