English program

18th International Symposium for Bioinformative Medicine*

Elektrosensibilität - Verbesserung der Regulationsfähigkeit durch Bioinformative Verfahren / Electromagnetic hypersensitivity - Improvement of regulatory processes with bioinformatic methods**

Prof. Prof. h. c. Dr. med. dent. Werner Becker, Köln/Dr. rer. nat. Frank Beck, Weikersheim
14:00 - 18:00 Uhr
Kongresshaus, Sitzungsraum 7 (2. OG)
Nachmittag Sitzungsraum 7 (2. OG)
* Sponsored by Advanced Medical Systems GmbH (AMS), Weikersheim (Germany)
 

*)  Sponsored by Advanced Medical Systems GmbH (AMS), Weikersheim (Germany)

**) Tagungssprache Deutsch, Folien in englischer Sprache / Conference language German, Slides in Englisch

14:00 – 15:00 Uhr

Die Auswirkungen des Elektrosmogs auf Mensch und Tier, auf unser Trinkwasser und unsere Nahrung. Welche Schutzmöglichkeiten bietet mir die Bioinformative Medizin?
Dr. rer. nat. Frank Beck, Weikersheim 

15:00 - 15:15 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung

15:15 - 16:15 Uhr

Die drahtlose Kommunikation und ihre biologischen Auswirkungen aus baubiologischer Sicht. Natürliche elektromagnetische Felder und baubiologische Richtwerte kontra künstliche elektromagnetische Felder und gesetzliche Grenzwerte.
Dipl.-Ing. (FH) Gerd Brendel, Gefell 

16:15 - 16.30 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung

16:30 – 17:30 Uhr

Netzwerk Mensch - Anwendung des CEPES-Lasers im Praxisalltag
Dr. med. Thomas Völler, Grünheide 

17:30 - 18:00 Uhr

• Fragestunde / Question time
• Individuelle Beratung / Individual advisory service

Prof. Prof. h.c. Dr. med. dent. Werner Becker, Köln/Dipl.-Ing. (FH) Gerd Brendel, Gefell/Dr. Thomas Völler, Grünheide/Dr. rer. nat. Frank Beck, Weikersheim