English program

Systemische Entzündungen - Komplementärmedizinische Therapieoptionen

Dr. med. Kurt E. Müller, Kempten
9:00 - 13:00 Uhr Uhr
Kongresshaus, Sitzungsraum 1 (1.OG)
Vormittag Sitzungsraum 1 (1. OG)
* Das Programm wurde gestaltet von der Europäischen Akademie für Umweltmedizin (EUROPAEM e.V.)
 
09:00 - 09:05 Uhr

Begrüßung und Einführung 
Dr. med. Kurt Müller, Kempten

09:05 - 09:30 Uhr

EMF als Auslöser oder Promotoren chronischer Entzündungen und deren Bedeutung für das neuroendokrine Immunsystem
Dr. med. Kurt Müller, Kempten

09:30 - 10:00 Uhr

Die Bedeutung der angeborenen Entgiftungsfähigkeit in der digitalen Welt
Dr. mde. Eckart Schnakenberg, Langenhagen

10:00 - 10:30 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung

10:30 - 11:00 Uhr

Erschöpfung als Leitsymptom chronischer Entzündungen
Prof. Dr. Michael Stark, Hamburg

11:00 - 11:30 Uhr

Die Bedeutung des TNF alpha Hemmtestes für die Therapie systemischer Entzündungskrankheiten - eine Fallpräsentation
Dr. med. Claus-Herrmann Bückendorf, Kiel

11:30 - 12:00 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung

12:00 - 12:30 Uhr

IHHT als Therapieoption bei systemisch-inflammatorischen Störungen
Dr. med. Stephan Bortfeld, Hannover

12:30 - 13:00 Uhr

Schlussdiskussion