English program

Einführung in die Lüscher-Color-Diagnostik

Kurs 32

Dr. med. Alexander Wunsch, Heidelberg
14:30 - 18:30 Uhr
Kongresshaus, Sitzungsraum 11 (2. OG)
Freitag, 02.11.2018 Sitzungsraum 11 (2. OG)
 

Der Lüscher-Test ist eine leistungsfähige, schnell durchzuführende Funktionsdiagnostik, die einen tiefen Einblick in psychische und emotionale Grundstrukturen und Zusammenhänge ermöglicht. Er wurde von dem weltbekannten Farbpsychologen Prof. Dr. Max Lüscher vor über 70 Jahren erstmals vorgestellt und seither kontinuierlich weiterentwickelt. Der klinische Lüscher-Test deckt Stressbelastungen, schädliches Kompensationsverhalten und Frustrationen sowie fixierte (= unangepasste) Verhaltensweisen auf. Dies macht ihn zur idealen Grundlage für eine problemzentrierte Gesprächsführung, ganzheitliche Therapieplanung und lösungsorientierte Beratungen zur optimierenden Veränderung der Selbststeuerung.
Der Kurs vermittelt die Grundlagen des klinischen Lüscher-Tests und das Prinzip des Regulationssystems der Psyche. Die korrekte Aufnahme des Tests und die computer-basierte Auswertung werden vorgestellt und geübt, so dass die Teilnehmer direkt mit der Anwendung der Methode beginnen können.