English program

P.A.T.O.M. - die Tagung der besonderen Fälle. Fachübergreifende Tagung der Gesellschaften GOS, DÄGAT, ThermoMed, MeGeMIT und IÄfP*

Dr. med. Sabine Fischer, Kirchberg
09:00 - 18:00 Uhr
Kongresshaus, Kongresssaal III (2. OG)
Vormittag Kongresssaal III (2. OG)
 
Seitenlange Befunde, keine Diagnosen, oberflächige Therapieversuche? Nein!
Mit etablierten Verfahren der Erfahrungsheilkunde lösen ausgewiesene Experten besondere Fälle aus ihrem Praxisalltag
09:00 - 09:05 Uhr

Begrüßung und Einführungsvortrag
Dr. med. Sabine Fischer, Kirchberg

09:05 - 09:30 Uhr

Trias: Schmerz, Depression, Schlafstörung (Fallvorstellung)
Dr. med. Sabine Fischer, Kirchberg

09:30 - 10:00 Uhr

Morbus Susac - autoimmune Kleingefäßvaskulitis
Gunter Schlegel, Freiburg-Tiengen

10:00 - 10:30 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung       

10:30 - 11:00 Uhr

Parkinson und Schwermetallbelastung
Dr. med. Eike Heinicke, Reichenbach-Steegen

11:00 - 11:30 Uhr

Rezidivierendes Knochenmarksödem - Heilung durch Fiebertherapie
Dr. med. Helmut Sauer, Waldbronn       

11:30 - 12:00 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung

12:00 - 12:30 Uhr

Lässt sich der Einsatz von Metformin aus dem Proteomis-Profil ableiten?
Dr. med. Franciscus Herbosch, Meise, Belgien

12:30 - 14:30 Uhr

Mittagspause

Dr. med. Sabine Fischer, Kirchberg
Kongresshaus, Kongresssaal III (2. OG)
Nachmittag Kongresssaal III (2. OG)
 
14:30 - 14:35 Uhr

Begrüßung

14:35 - 15:00 Uhr

Anti-inflammatorische Therapiekonzepte bei chronischem, diabetischem Ulkus
Prof. Dr. med. Fred Fändrich, Kiel

15:00 - 15:30 Uhr

Behandlung von z.B. Makuladegeneration mit Ozon/Sauerstoff und Stammzelltherapie
Dr. med. Michael Krueger, Berlin

15:30 - 16:00 Uhr

Pause und Besuch der Fachausstellung

16:00 - 16:30 Uhr

Rezidivierende Schmerzen - das Chamäleon Polyneurotherapie
Dr. med. Helmut Sauer, Waldbronn

16:30 - 17:00 Uhr

Sekundäres Evans-Syndrom im Kindesalter - Einsatz einer multimodalen Therapie
Dr. med. Ursula Bubendorfer, Schwoich/Kufstein, Österreich

17:00 - 17:30 Uhr

Schlussdiskussion

*) Das Programm wurde gestaltet in Zusammenarbeit der Internationalen Ärztegesellschaft für funktionelle Proteomik e.V., der Deutschen Ärztegesellschaft für Autologe Therapie e.V., der Medizinischen Gesellschaft für Mikroimmuntherapie e.V., der Thermomed – International Society of Thermography and Thermology e.V. und der Gesellschaft für Ozon-Sauerstoffanwendungen in Medizin und Technik e.V. (G.O.S.)