English program

Unterbewusstsein und Körper im Dialog

Johannes Krebs, Herxheim
09:00 - 13:00 Uhr
Kongresshaus, Kongresssaal I (1. OG)
Vormittag Kongresssaal I (1. OG)
 
09:00 - 09:05 Uhr

Begrüßung und kurze Einführung ins Thema anhand aktueller Zahlen über die schnelle und erhebliche Zunahme psychischer/psychosomatischer Erkrankungen
Johannes Krebs, Herxheim

09:05 - 09:30 Uhr Veränderungen der Gut-Brain-Axis am Beispiel des Reizdarmsyndroms
Prof. Dr. med. Andreas Stengel, Tübingen
09:30 - 10:00 Uhr

Die Bedeutung der Rhythmen im Dialog zwischen Unterbewusstsein und Körper
Christl Brucher, Stuttgart

10:00 - 10:30 Uhr Pause und Besuch der Fachausstellung
10:30 - 11:00 Uhr Die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen in der TCM
Dr. med. Nicolas Behrens, München
11:00 - 11:30 Uhr Farbe als Indikator für psychovegetative Störungen
Dr. med. Alexander Wunsch, Heidelberg
11:30 - 12:00 Uhr Pause und Besuch der Fachausstellung
12:00 - 12:30 Uhr

„Klettern für die Seele“. Bewegung und Sport als erfolgreicher therapeutischer Ansatz bei psychischen/psychosomatischen Erkrankungen
Dr. med. Thomas Lukowski, München 

12:30 - 13:00 Uhr

„Was die Zähne alles aushalten müssen“. Tatort psychovegetativer Störungen – nur scheinbar ursachenlose Zahn- und Gebissschäden
Johannes Krebs, Herxheim