Top-Thema Effizienz durch nachhaltige Medizin

Dr. med. Peter Vill, Erlangen
14:30 - 18:00 Uhr
Kongresshaus, Auditorium (UG)
Vormittag Kongresssaal II (2. OG)
 
14:30 - 14:35 Uhr

Begrüßung
Dr. med. Peter Vill, Erlangen

14:35 - 15:00 Uhr

Stressmedizin – der Schlüssel zu nachhaltigen Erfolgen
Dr. med. Siddhartha Popat, St. Katharinen

15:00 - 15:30 Uhr

Alzheimer als Diabetes Typ III – Neues zur Diagnostik und nachhaltiger Therapie
Dr. med. Kurt Mosetter, Konstanz

15:30 - 16:00 Uhr

Detox – nur eine Mode oder der Grundbaustein für
nachhaltige Gesundheit?

Dr. med. Birgitt Theuerkauff, Hamburg

16:00 - 16:30 Uhr

Vom Symptom zur Diagnose – nur vernetztes Denken bringt nachhaltige Erfolge
Dr. med. Peter Vill, Erlangen

16:30 - 17:00 Uhr

Dankbarkeit, Vergebung, Annahme  – der spirituelle Aspekt einer nachhaltigen Medizin
Dr. med. Julia Günther-Pusch, Korbach

Die Seele spielt im Heilungsgeschehen eine zentrale Rolle. Seele und Geist gehören zum spirituellen Aspekt des Menschen. Hier liegt die Information für die Gesundheit und die Genesungskraft. Bewusste und gelebte Dankbarkeit, Vergebung und Annahme sind der Weg, den spirituellen Aspekt - Seele und Geist - zu stärken, die Seele zu befreien und damit nachhaltig die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Wenn die Seele befreit ist von Angst, Sorge und Schmerz, dann erholt sich der Mensch und die Heilung setzt sich auf geistiger und körperlicher Ebene fort. 
Ein ganzheitliches Vorgehen, welches Seele, Geist und Körper gleichermaßen einbezieht, zeigt eine nachhaltigere Wirkung als die alleinige Behandlung der Materie des Körpers. Die Heilungschancen werden vergrößert und der Patient kann selber aktiv zu seiner Genesung und zur Stabilisierung seiner Gesundheit beitragen. 
Im Vortrag wird das Vorgehen erläutert und die Wirkung anhand von Fallbeispielen dargestellt.