Kongressinformationen

Wichtige Informationen zur Pandemiesituation

Wir orientieren uns mit unseren Schutzmaßnahmen hinsichtlich des Coronavirus selbstverständlich an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsministerien des
Bundes und des Landes Baden-Württemberg. Daher ist die Teilnehmeranzahl begrenzt. Melden Sie sich frühzeitig online an und sichern Sie sich Ihren Teilnahmeplatz. Alle zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Verordnungen und Richtlinien müssen kontrolliert und eingehalten werden. Falls zum Zeitpunkt des Kongresses Belege über den Impf-, Test- oder Genesenenstatus notwendig sind, bestätigen Sie diesen mit Ihrer Anmeldung.

Anreise

  

  • Anreise mit dem Auto
    Autobahn aus Richtung Frankfurt-Stuttgart-München-Basel (Ausfahrt Baden-Baden)
    Beachten Sie bei der Einfahrt nach Baden-Baden die braunen Hinweisschilder „Congress“.
    Autofahrer benutzen, von der Autobahn kommend, die Straße durch den Michaelis-Tunnel und biegen innerhalb des Tunnels bei der 1. Ausfahrt (Rebland, Zentrum) in Richtung Kongresshaus ab.
  • Parken in Baden-Baden
    Eine Übersicht über die Parkhäuser in Baden-Baden finden Sie hier.
    Wir empfehlen folgend Parkhäuser:
    • Kongresshausgarage (Einfahrt am Kongresshaus)
      Einfahrthöhe: 2 m
      409 Stellplätze
    • Kurhaus-Tiefgarage
      (Einfahrtshöhe: 2,10 m - Entfernung ca. 7 Gehminuten)
      504 Stellplätze
    • City-Parkhaus
      410 Parkplätze
      Lichtentaler Str. 37 – 41/gegenüber Kongresshaus
    • P & R Parkhaus Cineplex
      341 Parkplätze
      Ortenaustr. 14, 76532 Baden-Baden
      Montag bis Sonntag durchgehend geöffnet
      Das Parkticket gilt als Busfahrkarte.

      Parkhausbenutzer können stressfrei und kostenlos mit der Linie 205 in die Innenstadt und zurück fahren. Das Angebot gilt für bis zu 5 Personen ausschließlich auf der Linie 205.

 

Anreise mit der Bahn

Erfolgreich ankommen.
Ab 49,50 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!
Das Extra für Sie als Teilnehmer/-in! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
    • 2.Klasse 49,50 €
    • 1.Klasse 80,90 €
  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
    • 1.Klasse 98,90 €
    • 2.Klasse 67,50 €

Mit Klick auf den Button gelangen Sie direkt zu Ihrer Reiseplanung:
 

 

 

Das Preis-Angebot gilt bis zum 11.12.2021

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Auf einer Gesamtübersicht der zu Verfügung stehenden Bahnangebote auf ihrer Wunschstrecke, wählen Sie das für Sie attraktivste Angebot.  .


Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

1Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier. Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die  Service-Nummer +49 (0) 30 – 58 602 0901. Die techn. Hotline ist täglich von 8:00 - 21:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.      

  • Bus

    Stadtbus 201 ab Baden-Baden Bahnhof
    An Werktagen kommen Sie in 10 Minuten-Takt mit dem Stadtbus 201 Richtung Lichtenthal-Oberbeuern vom Bahnhof Baden-Baden bis zum Kongresshaus Baden-Baden. Bitte steigen Sie an der Haltestelle Augustaplatz aus. Von hier aus sind es maximal zwei Gehminuten zum Kongresshaus. Der Preis für eine einfache Fahrt für Erwachsene beträgt 2,50 € (inkl. MwSt.). Das Ticket können Sie am Automaten oder am Kiosk Niesi, Ooser Bahnofsstraße 1, 76532 Baden-Baden käuflich erwerben.
    Für weiteren Fragen und Wünschen zum Baden-Badener Nahverkehr wenden Sie sich bitte telefonisch an das KVV Service-Telefon: +49 (0) 721/6107 5885 (Mo-Fr: 7-19 Uhr; Sa: 7-13 Uhr) oder schauen Sie online unter www.kvv.de nach.                 

  • Flugzeug

    Baden-Airport, ca. 20 Taximinuten vom Kongresshaus entfernt. Anbindung an die 5 internationalen Flughäfen Stuttgart, Frankfurt, Straßburg, Basel und Zürich.

Hotel

 

Gerne können Sie Ihr Hotelzimmer online direkt unter folgendem Link buchen: 

 

https://bit.ly/3jq9GEo

 

 

 

Für Ihre Zimmerreservierung während des Kongresses steht Ihnen als Aussteller, Referent oder Teilnehmer die Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH zur Verfügung, die während der Medizinischen Woche ein breit gefächertes Zimmerkontingent vom Appartement bis zum Deluxe-Hotel vorhält:
 

Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH
Conventions & Events Team
Solmsstraße 1
76530 Baden-Baden

Telefon +49 (0) 7221 - 275 271
Fax +49 (0) 7221 - 275 260
Mail: sales@baden-baden.com
Internet: www.baden-baden.com



Auf der Homepage erhalten Sie Informationen zu allen Beherbergungsbetrieben der Stadt und dem herrlichen, nahe gelegenen Rebland.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen eine angenehme Anreise.

Kongresscounter

Der Kongresscounter befindet sich im Erdgeschoss/Foyer des Kongresshaus und ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

28.10. - 01.11.2021: 08:00 - 18:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 7221 / 304-365
Fax: +49 (0) 7221 / 304-404*

*gültig vom 28.10. – 1.11.2021

Kongressleitung

Dr. med. Hans-Peter Friedrichsen, Merdingen

Kongressort

Kongresshaus Baden-Baden
Augustaplatz 10
76530 Baden-Baden

Einige Kurse und Seminare finden  auch in folgenden Veranstaltungshäusern statt:

Kurhaus Baden-Baden
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Palais Biron
Lichtentaler Str. 92
76530 Baden-Baden) statt.

Die jeweiligen Räume finden Sie online im Programmbereich sowie im Programmheft der Medizinischen Woche.

Organisation

Haug Verlag in
MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Kongressorganisation
Oswald-Hesse-Str. 50
70469 Stuttgart

Tel.: +49 (0) 711/8931-365
Fax: +49 (0) 711/8931-370
E-Mail: medwoche@medizinverlage.de
www.medwoche.de

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind Ärzte aller Fachrichtungen, Apotheker und Studenten dieser Fachrichtungen, ferner Begleitpersonen dieses Personenkreises und andere Therapieberufe. Es ist ratsam, einen gültigen Arzt- oder Studentenausweis mitzubringen, da sonst das zeitraubende Ausfüllen einer entsprechenden Erklärung notwendig wird.

Anmeldung
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen der angebotenen Kurse wird eine frühzeitige Online-Anmeldung dringend empfohlen. Mit seiner Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er im Besitz einer zum Kongressbesuch gültigen Bestätigung über seinen Impf-, Genesenen- oder negativen Teststatus ist. Diese Bescheinigung muss auf Verlangen vorgezeigt werden. Die Teilnehmer erhalten nach ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung/Rechnung (als Downloadlink) per E-Mail. Nachträgliche Änderungen sowie Stornierungen können nur in Textform an info@med-woche.de akzeptiert werden. Bei Inanspruchnahme von Ermäßigungen muss der Teilnehmer im Rahmen der Online-Anmeldung eine gültige Bescheinigung (Kopien des Mitgliedsausweises, Immatrikulationsbescheinigung etc.) hochladen. Eine nachträgliche Rückerstattung wegen nicht rechtzeitig eingereichter  Bescheinigungen ist nicht möglich. Das Kongressbüro ist nicht berechtigt, nachträglich Ermäßigungen zu gewähren. 
ACHTUNG: Es erfolgt keine postalische Zusendung der Eintrittskarten. Das Eintrittsticket steht, sofern der Rechnungsbetrag beglichen ist, dem Teilnehmer in seinem persönlichen Account zum Download zur Verfügung. Dieses Ticket ist in ausgedruckter Form mit zur Veranstaltung zu bringen. Die Anmeldung ist verbindlich, die Eintrittskarten sind nicht übertragbar.
Bitte beachten Sie, dass bei rechtzeitiger Bezahlung vor Veranstaltungsbeginn und das damit verbundene Zusenden der Kongresskarten im Vorfeld lange Warteschlangen vor Ort am Kongressbüro vermieden werden können.

Stornierung
Im Falle eines Rücktritts von der Teilnahme wird ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 75,- € pro Teilnehmer berechnet. Wurde die Teilnahmegebühr bereits bezahlt, wird diese nach der Veranstaltung zurückerstattet, das Bearbeitungsentgelt wird dabei vom Erstattungsbetrag abgezogen. Erfolgt der Rücktritt weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn, wird ein Bearbeitungsentgelt in Höhe der Teilnahmegebühr berechnet. Gleiches gilt, wenn ein angemeldeter Teilnehmer nicht zur Veranstaltung erscheint. Dem Teilnehmer bleibt der Nachweis vorbehalten, dass dem Veranstalter tatsächlich ein geringerer Schaden entstanden ist.
Ist dem Teilnehmer die Teilnahme an der Veranstaltung oder an Teilen der Veranstaltung in Folge von Krankheit oder Ausfall oder Verspätung der Verkehrsmittel nicht möglich, hat er keinen Anspruch auf Rückzahlung oder Erlass der Teilnahmegebühren.

Datenschutz
Mit seiner Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass der Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG seine personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung, künftiger Kundenbetreuung und Informationsbereitstellung speichert und verarbeitet. Diese Einwilligung kann der Teilnehmer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf kann die Teilnahme an den Veranstaltungen jedoch nicht verhindern. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck an unseren Kundenservice unter medwoche@medizinverlage.de. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Ihren diesbezüglichen Rechten: www.thieme.de/datenschutz-gtv .

Änderungen
Programm, Themen und Referenten entsprechen dem Stand bei Drucklegung (15.07.2021). Der Veranstalter behält sich Programmänderungen, Preisänderungen, Verlegung oder Absage aus dringendem Anlass vor. Raum- bzw. Programmänderungen werden am Kongressbüro bzw. auf einer Infotafel bekannt gegeben. Der Veranstalter behält sich die Absage einzelner Kurse vor, falls vor Kongressbeginn nicht mindestens 5 Anmeldungen vorliegen.

Teilnahmegebühren

Vorträge

  Normalgebühr  Mitglieder der Ärztegesellschaft
f. Erfahrungsheilkunde e.V.1
Mitglieder kooperativ angeschlossener
Gesellschaften2/ Abonnenten EHK und zkm 

Tageskarte 28.10.21

 100,- €  70,- €  90,- €

Einzelne
Vortragstage

(29.10.-01.11.21)

 135,- €  100,- €   120,- € 

Rabattierung bei Buchung von

3 Tageskarten

15% 15% 15%
4 und mehr Tageskarten 30% 30% 30%
Stornogebühr 75,- € ab dem 1.10.2021 100% der Teilnahmegebühr

Tageskarten berechtigen zum Eintritt in die Industrieausstellung sowie zum Besuch aller Vortragstagungen, Firmenveranstaltungen und kostenlosen Fortbildungskursen.

Aufgrund der voraussichtlichen Hygienerichtlinien müssen jedoch ALLE Kurs- und Firmenveranstaltungen, auch kostenfreie, vorab gebucht werden.

Assistenzärzte, Ärzte in Ausbildung, arbeitslose Ärzte und Begleitpersonen (praktizierende Ärzte werden nicht als Begleitpersonen anerkannt) zahlen den ermäßigten Preis in Höhe der Mitgliedergebühren (EHK).

 

Fortbildungskurse
Kursdauer  Kursgebühr
(Normalpreis) 
für Mitglieder der 
ÄG für EHK e.V.² 
3 Std.  60,- €  45,- € 
4 Std.  80,- €  60,- € 
6 Std.  120,- €  90,- € 

Fortbildungskurse können nur in Verbindung mit einerTageskarte gebucht werden.

 

Weiterbildungskurse

Kursgebühren für die Kurse Akupunktur
 

Kursgebühr für einen eintägigen Kurs  210,- € 
Mitglieder der DÄGfA  160,- € 
Ermäßigte (arbeitslos gemeldete Ärzte, Berechtigte im Erziehungsurlaub, Rentner)  180,- € 
Ermäßigte (arbeitslos gemeldete Ärzte, Berechtigte im Erziehungsurlaub, Rentner) 
verbunden mit Mitgliedschaft bei der DÄGfA 
130,- € 
Studierende der Human-, Zahn- oder Tiermedizin  130,- € 
Studierende der Human, Zahn- oder Tiermedizin
verbunden mit der Mitgliedschaft bei der DÄGfA 
80,- € 
Kursgebühr bei Blockbuchung der Kurse G1 - G3 540,- € 
Mitglieder der DÄGfA

390,- € 

Ermäßigte (arbeitslos gemeldete Ärzte, Berechtigte im Erziehungsurlaub, Rentner) 365,- €
Studierende der Human-, Zahn- oder Tiermedizin  210,- €
Stornogebühr ab 2 Wochen vor dem Kurs 50,- €
Stornogebühr ab 3 Tage vor dem Kurs

volle Kursgebühr (auch bei Nichterscheinen)


Kursgebühren für die Kurse Homöopathie und Naturheilverfahren

Homöopathie-Kurse A - F  450,- € 
Mitglieder der EHK  340,- € 
Mitglieder des DZVhÄ/ arbeitslos gemeldete Ärzte/ Rentner/
bei gleichzeitiger Buchung zweier Kurse 
400,- € 
Homöopathie-Kurs G  300,- € 
Mitglieder der EHK  225,- € 
Kooperative Mitglieder/ Mitglieder des DZVhÄ  275,- € 
Naturheilverfahren Kurs 1/Supervisionskurs je 420,- € 
Mitglieder EHK  315,- € 
für arbeitslos gemeldete Ärzte und Studenten 380,- €

Außer den Kursgebühren fallen keine weiteren Gebühren an. Eine Ermäßigung ist nur möglich, falls diese bei dem entsprechenden Kurs vermerkt ist.

 

Firmengesponserte Veranstaltungen

Die Veranstaltungen sind mit mindestens der "Eintrittskarte Ausstellung" in der Regel kostenlos. Ausnahmen sind gesondert gekennzeichnet und bei dem jeweiligen Programmpunkt vermerkt.

1Ermäßigte Preise gelten – gegen Vorlage der Mitgliederkarte – ausschließlich für Mitglieder der Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde e.V.
2Ermäßigte Preise gelten – gegen Vorlage der Mitgliederkarte – für: Arbeitskreis Mikrobiologische Therapie e.V., Ärztegesellschaft für Klinische Metalltoxikologie e.V., Ärztliche Gesellschaft für Ozonanwendung in Prävention und Therapie e.V., Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. (DÄGfA), Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie e.V. (DGfAN), Deutsche Gesellschaft für Autologe Therapien e.V., Deutsche Gesellschaft für Ayurveda e.V., Deutsche Gesellschaft für Ganzheitliche Augenheilkunde e.V., Deutsche Gesellschaft für Onkologie e.V., ThermoMed – International Society of Thermography and Thermology e.V., Deutsche Medizinische Arbeitsgemeinschaft für Herd-, Regulations- und Matrixforschung e.V., Europäische Gesellschaft für Angewandte Immunologie e.V. (EGAI), Gesellschaft für Ozon-Sauerstoff-Anwendung in Medizin und Technik e.V., Internationale Ärztegesellschaft für Biophysikalische Informations-Therapie e.V., Internationale Ärztegesellschaft für funktionelle Proteomik e.V., Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche Zahn-Medizin e.V., Internationale Medizinische Gesellschaft für Elektroakupunktur nach Voll e.V., Internationale Medizinische Gesellschaft für Neuraltherapie nach Huneke e.V., Internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte, Internationale Ärztegesellschaft für Lüscher-Color-Diagnostik, Medizinische
Gesellschaft für Mikroimmuntherapie sowie für die Abonnenten der Fachzeitschriften „Erfahrungsheilkunde“ und „Zeitschrift für komplementäre Medizin“