Transparenzvorgabe

Offenlegung der Unterstützung der 55. Medizinischen Woche 2022

Die Medizinische Woche ist anteilig industriefinanziert. Bei den nachfolgend genannten Industriepartnern informieren wir über deren Gesamtunterstützung im Rahmen des Kongresses 2022.
Die Liste spiegelt keine Bilanz der Durchführungs- und Organisationskosten wider, sondern die Sponsoring-Einnahmen (Gebühren für Standmieten, Symposien, Werbemaßnahmen etc.). Die Verantwortung für die Industrieausstellung liegt ausschließlich bei der durchführenden Kongressorganisation. Die Tagung ist produkt- und dienstleistungsneutral und eine Beeinflussung der wissenschaftlichen Tagungsinhalte durch die Industrie ist nicht gegeben. Etwaige Interessenskonflikte der veranstaltenden Organisation, der wissenschaftlichen Leitung und der Referierenden werden auf der Tagung offen gelegt.